Montag, 24. Juli 2017

Es ist viel passiert....!

Hallo ihr Lieben,

es ist viel passiert in den letzten Wochen und darum möchte ich euch endlich mal einen zusammenfassenden Bericht schreiben.
Der letzte Post ist immerhin schon ein paar Monate her und seit März hat sich viel getan, wie ihr vielleicht auf Facebook und Instagram gesehen habt.

Im Mai waren wir auf der "Union of the Force Convention - Hernebration 2". Dort hatten wir unseren ersten eigenen Stand und haben mit den Kinder Lichtschwerter gebastelt. Natürlich alles in Kostümen. Wir hatten wahnsinnig viel Spaß und waren am Abend auch noch beim gemeinsamen Essen dabei. Wir haben viele neue Bekanntschaften gemacht und neue Freunde gefunden, worüber wir uns sehr freuen. Und im nächsten Jahr dürfen wir sogar wiederkommen.
An diesem Tag konnten wir auch einige Spenden für die DKMS und die Mondscheinkinder sammeln. Es war also sehr erfolgreich.

Im Juni waren dann die RPC in Köln und die DoKomi in Düsseldorf.
Auf der RPC haben wir dann unsere Anträge für den Verein "Helden für Herzen" abgegeben. Dort wollen wir als Cosplayer aktiv sein und bei verschiedenen Aktionen mitmachen.
Schaut doch mal auf der Seite vorbei =)
Natürlich haben wir auf der RPC und auf der DoKomi auch wieder Freunde von uns getroffen, brav Hallo gesagt und Fotos gemacht. So wie es sich gehört. Das waren wieder zwei tolle Wochenenden.
Fotos gibt es natürlich auf Facebook.



Im Phantasialand sind wir natürlich auch wieder gewesen.
Erst letzten Samstag waren wir dort und haben den zweiten Celebration Day mitgefeiert. Zwei weitere wird es nächsten Monat noch geben, denn das Phantasialand feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag.
Der Tag endete mit einem wundervollen Feuerwerk um 23:30 Uhr abends.
Es war ein sehr schöner, aber auch ein langer Tag. Denn wir waren insgesamt 14 Stunden im Park unterwegs. Aber wir bereuen es nicht dabei gewesen zu sein.

Einige Wochen vor dem Phantasialand waren wir auch wieder in Stuttgart auf der Comic Con.
Wir haben ein sehr schönes, aber viel zu kurzes Wochenende in Stuttgart verbracht.
Wir waren dort gemeinsam mit zwei Freunden, wovon wir eine Person, Anna, erst in Stuttgart persönlich kennengelernt haben. Aber wir haben uns sofort wunderbar verstanden und viel Spaß zusammen gehabt.  Dabei sind viele tolle Fotos entstanden, die ihr wie immer auf Facebook findet.

Neben den ganzen Conventions waren wir auch anderweitig aktiv und arbeiten an neuen Kostümen und anderen Aktionen.
Auf kommenden Conventions wollen wir wieder mit einem eigenen Stand aktiv sein und selbstgenähte Sachen verkaufen. Leseknochen, Kuschelkissen, Täschchen für Einkaufschips und Co. Ein Teil der Einnahmen soll natürlich gespendet werden. Vielleicht trefft ihr uns dann bald gemeinsam mit den Helfen für Herzen auf einer Convention an.


Wir haben also tolle Wochen erlebt, wie ihr lesen könnt und freuen uns so viele neue Freunde gefunden zu haben, die das gleiche Hobby mit uns teilen. Wir wollen niemanden davon missen und freuen uns auf weitere tolle Conventions und andere Aktionen.